Gebührenrechnungen
Die Gebührenrechnungen der Energie Hunzenschwil AG (ENH) für Strom, Wasser, Abwasser und Kehricht erfolgen vierteljährlich, abgerechnet mit den effektiven Quartalswerten für den Verbrauch. Die Verrechnung von Wasser, Abwasser und Kehricht erfolgt im Auftrag der Einwohnergemeinde Hunzenschwil durch die ENH.
Die Abrechnungen erfolgen jeweils im Folgemonat und sind innert 30 Tagen zu bezahlen.

Form der Gebührenrechnungen
In der Regel erfolgt der Versand der Gebührenrechnung per Post mit Einzahlungsschein. Alternativ stehen fol-gende weitere Optionen zur Verfügung:
E-Rechnung: Nutzer von E-Banking steht die Möglichkeit offen, ihre Rechnung per eBill zu erhalten. Damit erfolgt kein Versand mehr per Post, die Zahlung sowie das PDF der Rechnung steht im eBill be-reit.
– E-Mail Versand: Sie erhalten ihre Gebührenrechnung papierlos per E-Mail im Format PDF.

Bezahlung der Gebührenrechnungen
Die Rechnungen sind innert 30 Tagen mit dem angefügten Einzahlungsschein zu bezahlen. Für die Bezahlung der Rechnung haben Sie nebst der normalen Zahlung über ihr Bank- oder Postkonto folgende Möglichkeiten:
– Barzahlung: Sie können Ihre Rechnung auf der Geschäftsstelle der ENH direkt mit Bargeld bezahlen.
– Kartenzahlung: Auf der Geschäftsstelle der ENH haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rechnung per Kartenzahlung zu erledigen:
Kartenzahlung
– Lastschriftverfahren: Bezahlung der Rechnung per Lastschrift.

QR-Rechnung
Die Umstellung auf die QR-Rechnung erfolgte bei der Energie Hunzenschwil AG (ENH) im August 2021. Dementsprechend haben sämtlichen Kunden die Gebührenrechnung für das 3. Quartal 2021, welche im Oktober 2021 verschickt wurde, mit dem neuen QR-Einzahlungsschein erhalten.